Ein Schicksal kommt selten allein! 2018-03-21T18:23:40+00:00

Project Description

Ein Schicksal kommt selten allein!

Wir besuchen eine ältere Dame (62 Jahre alt), welche mit ihrem Enkel (12 Jahre alt) indem Haus der Schwägerin lebt. Die Mutter des Enkels, ist nach Aussagen der älteren Dame, ihrem Sohn gegenüber gewalttätig geworden, als dieser zwei Jahre alt war. Der Sohn hat eine geistige und körperliche Behinderung, es wird vermutet, dass die Gewalttaten dazu führten. Die Mutter hat ihren Sohn bei seiner Großmutter gelassen und sich seitdem nicht mehr gemeldet.

Aufgrund der Behinderung des Enkels kann die Großmutter kaum noch das Haus zum Arbeiten verlassen. Es fehlt sowohl an finanziellen Mitteln, als auch an Lebensmitteln. Hinter dem Haus gibt es einen kleinen Regenauffangbehälter. Dieses Wasser verwendet die Familie als Brauch- und Trinkwasser in der Regenzeit.  In der Trockenzeit kaufen sie alle drei Monate unreines / unbehandeltes Wasser von einem Tankfahrzeug dazu und kochen es zum Trinken ab.

Eine weitere Problematik ist, dass die Schwägerin ihr Haus und Land verkaufen möchte. Einige potenzielle Käufer haben das Haus bereits besichtigt. Mit Verkauf wären somit die Großmutter und ihr Enkel obdachlos.

Folgende Sofortunterstützung möchten wir leisten:

  • 50 kg Reis
  • Trockenfisch
  • Nudeln
  • Paket Kochzutaten (Saucen, Gewürze)
  • Wasser alle 3 Monate

Projektkoordinaten: 12.870491, 103.118584

Datum: 30. November 2017

Details

Status: Projekt in Bearbeitung
Budget: Wird berechnet
Stand: Kleine Hilfsaktion e.V.

Become a sponsor

Videos

Project Map