Bau eines traditionellen Hauses 2018-03-21T16:30:29+00:00

Project Description

Bau eines traditionellen Hauses

Auch dieses Mal betrifft das Nothilfeprojekt eine ältere Dame (71 Jahre) und ihre Familie, welche in der Nähe Banans lebt. Jahrelang lebte die Dame in einer Pagode und arbeitete dort. Sie kochte, putzte und bereitete Zeremonien vor.

Inzwischen lebt die Dame mit ihrer 32-jährigen Tochter und deren fünf Kinder (vier Jungen, 16 Jahre, 7 Jahre, 5 Jahre und 2 Jahre und ein Mädchen, 7 Jahre) in einem Kuhstall. Die Kinder der Tochter sind von zwei unterschiedlichen Männern. Die Tochter ist aufgrund finanzieller Probleme nach Thailand zum Arbeiten gegangen, sie ließ die Kinder bei ihrer Mutter zurück. Mit dem ersten Mann hat die Tochter vier Kinder. Nach der Trennung kehrte sie kurzzeitig zurück und lernte ihren zweiten Mann kennen. Jedoch verließ auch dieser sie und deren gemeinsames Kind. Der jüngste Sohn wurde zu der Großmutter gegeben und die Tochter kehrte nach Thailand zurück.

Der älteste Sohn arbeitet in Siem Reap, zwei der Kinder besuchen die Schule. Die Dame lebte mit ihren vier Enkelkindern in der Pagode. Ihre Tochter schickt monatlich 30 USD für den Lebensunterhalt der Kinder, welches bei weitem für die Versorgung nicht ausreicht.

Die Dame fand Unterschlupf bei einer Familie im lehrstehenden Kuhstall, dort lebt sie nun schon seit zwei Jahren mit ihren vier Enkelkindern. Wasser und Latrinen kann sie glücklicherweise von der Familie mitbenutzen und auch eine kleine Kochstelle befindet sich im Kuhstall.

Der Cousin der Oma verfügte über ein Stück Land (23 x 11 m), welches er der Oma mit seinem Tod hinterlassen hat. Auf diesem Grundstück wird die Kleine Hilfsaktion der Oma und den Enkelkindern ein Haus bauen. Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass das Land und das Haus mit Tod der Oma auf die Enkelkinder überschrieben wird und deren Mutter keinerlei Anspruch auf das Land und Haus hat. Aufgrund der Erfahrungen, die die Dame und auch wir mit der Tochter gemacht haben, ist dieses uns sehr wichtig, da wir befürchten, dass der Tochter das Wohl ihrer eigenen Kinder nicht besonders am Herzen liegt. Wir sind erstaunt über den Einsatz und die liebevolle Betreuung, die die Dame leistet und möchten folgende Leistungen verwirklichen:

  • Bau eines traditionellen Hauses
  • WASH (Regenwasserauffangsystem, BSF, Latrine)
  • Fünf Schlafsets (Moskitonetze und Matten)
  • Küchenset (Töpfe, Pfannen, Besteck, etc.)
  • 100 kg Reis (fortlaufend)
  • Paket Kochzutaten (Saucen, Gewürze) fortlaufend
  • Schuluniform und –materialien für die Schulkinder

Projektkoordinaten: 12.8762, 103.1256

Datum: 27. November 2017

Details

Status: Projekt in Bearbeitung
Budget: Wird berechnet
Sponsor: Kleine Hilfsaktion e.V.

Videos

Project Map